ghtu

Werkstoffprüfen



Zur Wärmebehandlung gehört die Prüfung der Wärmebehandlungsergebnisse.

Die Auswahl des richtigen Prüfverfahrens hängt dabei von der Wärmebehandlung und der Prüfvorschrift des Kunden ab. Für die verschiedenen Prüfverfahren finden die jeweils gültigen Normen Anwendung.

Wir verfügen über eine breite Auswahl von Prüfgeräten und bieten die folgenden zerstörungsfreien Prüfverfahren an :

  • Vickers (HV)
  • Brinell (HB)
  • Rockwell (HRC)

Auch Bauteile bis ca. 300 kg Stückgewicht können mit einem stationären Brinell-Prüfgerät (Alpha-Presse) in unserem Haus geprüft werden. So kommt unsere Alpha-Presse zum Beispiel im Rahmen  der ADI-Wärmebehandlung von Gußteilen regelmäßig zur Anwendung.

Nach unserer Erfahrung ist die Alphapresse den transportablen Prüfgeräten nach wie vor in Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Prüfergebnisse überlegen, eine fachkundige Bedienung ist hier natürlich von größter Bedeutung. Die Resonanz unserer Kunden bestärkt uns in dieser Einschätzung.

Auf Kundenwunsch führen wir Härteprüfungen auch als Dienstleistung unabhängig von einer Wärmebehandlung durch, etwa im Rahmen von Schadensuntersuchungen. Außerdem können wir metallographische Untersuchungen anbieten.

Im Rahmen von Serienfertigungen führen wir auch Erstbemusterungen und 100% Prüfungen durch.. Eine Erstbemusterung empfehlen wir auch grundsätzlich vor der Wärmebehandlung von Serien-und Sicherheitsteilen. Erfragen Sie hierzu bitte ein individuelles Angebot.